01.

1000 Euro von der Town & Country-Stiftung für die Pro Kids-Stiftung

„Ich ertrage es einfach nicht, wenn ein Kind, aus welchen Gründen auch immer, kein warmes Mittagessen erhält“, schildert Joachim Spitz, Stiftungsratsvorsitzender der Pro Kids in Villingen-Schwenningen seinen Antrieb für seinen Einsatz für Kinder und junge Familien in der Stadt. Dazu gehört auch seit einigen Jahren das Angebot eines warmen Mittagessens im Treff an der Bürkstraße in VS-Schwenningen. Da das Angebot rein auf Spenden basiert, freute er sich umso mehr über die 1000 Euro von der Town & Country-Stiftung, die ihm Stefan Meyer, Botschafter der Town & Country-Stiftung und Geschäftsführer der Bauprojektierung Meyer GmbH & Co. KG. in Bräunlingen, zusammen mit seiner Assistentin Mailin Altmann und  Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei im Pro Kids-Treff an der Bürkstraße in VS-Schwenningen übergab. Über die Stiftung hat der Abgeordnete zuletzt jährlich die Möglichkeit, ein soziales Projekt in seinem Wahlkreis bei der Town & Country-Stiftung vorzuschlagen, die jährlich mehrere hundert Projekte im Land unterstützt. „Das ist eine enorme Leistung der Stiftung, die man nur unterstützen kann, wenn man die Gelegenheit hat“, sagte Frei, der bislang jedes Jahr ein soziales Projekt im Wahlkreis vorgeschlagen hat.